catska

Da waren es nur noch sechzehn - nach aufreibenden und teilweise nervenstrapazierenden Matches Best of Eleven stehen nun die Qualifikanten fest, die es ins Achtelfinale des Tigers Cup geschafft haben. Alle anderen können nach Hause fahren, zum nächsten Event weiterreisen, sich auf die faule Schachhaut legen - whatever. Sechzehn aber müssen weiterarbeiten, und los geht es bereits morgen, am Nachmittag des Mittwochs:

1) Martin Koch - Mohamad Alhamid, Mittwoch 14 Uhr

Süd gegen Nord, Stuttgart-Botnang gegen Delmenhorster SK - gleich die erste Ansetzung verspricht intensives, bundeslandübergreifendes Beharken im Rennen um Hachez-Schokolade und acht Rollen Toilettenpapier.

Weiterlesen auf schach-welt.de

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
  • Keine Kommentare gefunden
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.