Vor fast zwei Jahren war auf der Homepage des Landesschachbunds Bremen zu lesen: Jochen Windheuser vom SK Bremen-Nord plant für Schächer aus dem LSB-Bereich eine Gruppenreise nach Island. Dort sollte natürlich die wunderschöne Natur im Süden Islands genossen werden, aber es ging auch um Bobby Fischer, der bekanntlich seine letzten Lebensjahre auf Island verbrachte: sein Museum in Selfoss, sein Grab in der Nähe dieses Städtchens, ein Treffen mit GM Helgi Ólafsson, der über diese Jahre ein Buch geschrieben hat, und in der Hauptstadt ein Treffen mit dem Isländischen Schachverband, vielleicht auch mit der Idee künftigen Austausches, etwa im Jugendbereich.

Die lange vorbereitete Reise sollte Anfang September 2020 starten. Kurz vorher änderte die isländische Regierung die Einreisebestimmungen, und wir hätten die ersten fünf Tage in Quarantäne verbracht. Folge: Die Reise wurde (kostenlos) storniert.

Jetzt planen wir sie für den 2.-12. September 2021 erneut! Die bisherigen Mitfahrer bleiben bei der Stange, und es sind schon ein paar neue Interessenten hinzugekommen. Der geplante Preis von 1599 Euro kann gehalten werden.

Sollte es weitere Interessenten geben (auch mit Anhang, und gern auch Jugendliche), so wäre jetzt noch die Gelegenheit einzusteigen. Dann bitte umgehend bei mir, Jochen Windheuser (E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), melden! Ich würde dann darüber informieren, wie die Reise geplant ist und was sie umfassen soll.

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
  • Keine Kommentare gefunden
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.