... aber wer ist Dortmund? 

Souverän wie München beim Fußball beherrscht Tobias Jugelt die diesjährige Bremer Einzelmeisterschaft und ist neuer alter Bremer Meister 2016 - Gratulation! Mit 8 aus 8 (puh!) hat er eine Runde vor Schluss bereits uneinholbare anderthalb Punkte Vorsprung.

 

Anbei eine Kostprobe seines universalen Könnens aus der gestrigen Runde; einige wenige kraftvolle Züge genügen ihm, um die eben noch so solide wirkende weiße Stellung aus den Angeln zu heben:

So leicht kann Schach sein! 

Ärgerlicherweise gab es heute in der Spitzengruppe wiederum gleich zwei kampflose Partien, was das spannende Ringen um die Plätze und Ratingpreise unschön beeinflusst.

So etwas wie eine Musterpartie in Sachen Sweschnikow gelang in der gestrigen 7. Runde Massoud Sawadkuhi gegen Olaf Pienski:  

 

Zu den heutigen und gestrigen Überraschungen gehören sicherlich die Siege Nils Lennart Heldts (DWZ 1830) gegen Peter Pautz (ELO 2066) und insbesondere Arndt Hochhuths (1882) gegen Peter Issing (2199).

Die letzte Runde startet morgen um 10:30, die Siegerehrung wird im Anschluss gegen 16 Uhr stattfinden.  

 
 

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
  • Keine Kommentare gefunden
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.